Widerrufsrecht

Widerrufsrecht und Vertragsrücktritt

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Kalendertagen ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen und von selbigem zurückzutreten. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (RegelungsTechnik Specht, Am Brückenholz 33, 06632 Freyburg/ Unstrut, Tel.: +49 (0)34464 665790 Fax: +49 (0)34464 665791 E-Mail: service@rt-specht.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, schriftlich in Kenntnis setzen. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das Sie hier in unserem Onlineshop herunterladen und ausdrucken können. Die Verwendung ist jedoch nicht vorgeschrieben.
 

  • Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt vierzehn Kalendertage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen den Vertrag gilt abweichend von § 346 Absatz 2 Nr. 3 BGB als vereinbart, dass Sie uns Wertersatz für einen Wertverlust der Ware leisten, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war. Vorstehendes gilt nur, wenn wir Sie gemäß Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB) über Ihr Widerrufsrecht unterrichtet haben.

Die Fa. RegelungsTechnik Specht ist berechtigt, vom Vertrag auch hinsichtlich eines noch offenen Teils der Lieferung oder Leistung zurückzutreten, wenn Sie falsche Angaben über Ihre Kreditwürdigkeit gemacht haben oder objektive Gründe hinsichtlich Ihrer Zahlungsfähigkeit entstanden sind bzw. die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über Ihr Vermögen oder die Abweisung eines solchen Verfahrens mangels kostendeckenden Vermögens bekannt wird. Ihnen wird vor Rücktritt die Möglichkeit eingeräumt, eine Vorauszahlung zu leisten oder eine taugliche Sicherheit zu bringen.

Unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche sind im Falle des Teilrücktritts bereits erbrachte Teilleistungen vertragsgemäß abzurechnen und von Ihnen zu bezahlen.

Rückzahlungen nach einem erfolgreichen Widerruf werden von uns auf demselben Wege geleistet wie diese uns erreicht haben. Einzige Ausnahme ist die Kreditkartenzahlung, hier benötigen wir aus technischen Gründen ihre Bankverbindung zur Rückerstattung.
 

Widerrufsbelehrung & Folgen

Geschäftsfähigen Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können und die das 18. Lebensjahr erreicht hat.

Bei Vertragswiderruf erhalten Sie Ihre Gesamtzahlung(en) abzüglich unserer entstandenen Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Kalendertagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf unseres Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir unsere Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie unsere Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Kalendertagen an uns absenden.

Rücknahmen nach Eigeninbetriebnahme durch Privatpersonen sind nicht möglich und eine Erstattung in jeglicher Form ausgeschlossen!

Die Rücksendung geht immer zu Lasten des Auftraggebers, eine „unfreie“ Rücksendung wird von uns nicht akzeptiert und die Annahme verweigert!

Hinweise: 

  • Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware sind zu vermeiden.
  • Selbige ist in unserer Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör, Dokumenten und allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück zu senden.
  • Sollten Sie unsere Originalverpackung nicht mehr besitzen, so verwenden Sie eine gleichwertig geeignete Verpackung ggfls. Umverpackung um Transportschäden zu vermeiden.
  • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.